Durchlaufreinigungsanlage SBB

Modernisierung der Waschanlageinfrastruktur

Die Aufgabe

Die Zugkomponenten der SBB werden in der Durchlaufreinigungsanlage (DLR) gereinigt. Die Waschanlage hat eine Länge von 90m und reinigt alle gängigen Wagons. Die Infrastruktur dieser Waschanlagen ist meist veraltet und genügt den heutigen technischen Anforderungen nicht mehr.

In Zusammenhang mit dem Umbau der DLR Basel wurde eine neue Fahrleitungs- und Lauflichtsteuerung realisiert und in Betrieb genommen.

Unsere Lösung

Projektleitung
Steuerung von Bügelsenksignalen und FL-Schalter
Integration der Lauflichtsteuerung
Interface zur Waschanlage
Fertigung des Steuerschrankes
Auslegung der USV Anlage
Bestimmung der SPS und I/O Ebene
Erstellung von elektro CAD Schema
– Signalliste, Klemmenplan, Kabel- & Stückliste
Programmierung der Anwendersoftware inkl. Panel

Besonderheiten

Die Zugskomponenten fahren bei eingeschalteter Fahrleitung im Langsam-Betrieb (Eigentraktion) durch die Waschanlage. Die Fahrleitung in der DLR wird für den Waschvorgang nicht ausgeschaltet.

 

www.sbb.ch